Wir, das Projekt „food@ucatweltreise1ion – Eine kulinarische Weltreise“, treffen uns jeden Donnerstag in der Lehrküche der Mensa, um gemeinsam Gerichte aus aller Welt zu kochen und über verschiedene Esskulturen zu sprechen. Jede Woche ist ein anderes Land Thema, welches abwechselnd von uns, den Teilnehmern, und Schulökotrophologin Frau Witte, unserer Projektleiterin, vorbereitet wird. Dazu gehören: die Rezept-Recherche, der Einkauf der Lebensmittel oder das Anleiten in der Lehrküche. Beim Kochen wird viel Wert auf eine gute Zusammenarbeit gelegt und natürlich wird am Ende einer jeden Stunde das Gekochte gemeinsam gegessen. Es gab schon Börek und Ayran aus der Türkei, grünes Curry aus Thailand und Bruschetta aus Italien – lecker!

 

Wir haben dieses Projekt gewählt, weil wir uns mit Rezepten anderer Länder auseinandersetzen möchten und viele von uns Hobby-Köche sind. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und sind gespannt, welche Gerichte wir noch kennenlernen werden!

 

IMG_1227

In dieser Woche gab es französische  Flammkuchen: deftig mit Speck und Zwiebeln und süß mit Erdbeeren und Minze – lecker!