Hier findest du / finden Sie Informationen zum Angebot der Schulseelsorge an der Integrierten Gesamtschule Sophie Sondhelm in Bad Kreuznach.

Schulseelsorge ist ein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an der Integrierten Gesamtschule Sophie Sondhelm in Bad Kreuznach.
Darüber hinaus bietet sie allen beteiligten Menschen im Bereich der Schule Seelsorge an.
Schulseelsorge
– nimmt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wahr und ernst im Lebensraum Schule.
– begleitet Schülerinnen und Schüler in ihrer jeweiligen Lebenssituation.
– stärkt und begleitet auch Lehrerinnen und Lehrer.
– berät und unterstützt bei Krisen in der Schule.
– eröffnet Räume für die spirituelle Dimension und macht Glauben erlebbar.
– schafft an der Schule ein Klima gegenseitiger Wertschätzung, in dem Glauben, Hoffen und Lieben gelernt werden kann.

Für viele Jugendliche ist Schule zu einem zentralen Lebensort geworden. Schule hat sich zeitlich ausgedehnt und ist schon längst nicht mehr nur ein reiner Lernort.
Hier bildet sich in hohem Maße das Sozial- verhalten, finden die Jugendliche ihre Freun- de und Freundinnen. Probleme in den Famili- en, drohende Arbeitslosigkeit, Leistungsdruck, Konkurrenz, Armut und alle dazu gehörenden Such- und Fluchtbewegungen machen schon längst nicht mehr vor dem Schultor halt. Die Schulseelsorge will sich diesen neuen Anfor- derungen an Bildung und Erziehung stellen, Verantwortung mittragen und darauf in viel- fältiger Form reagieren.

Schulseelsorge kennt als Formen
– den aufmunternden Blick.
– Gespräche zwischen Tür und Angel.
– Beratungsgespräche mit Einzelnen.
– Andachten und Gottesdienste.
– Seelsorgerliche Angebote im Lebensraum Schule, z. B. Besinnungstage, Schülercafés etc.
– seelsorgerliche Gestaltung von Lebens- themen im Unterricht und vieles mehr.
Schulseelsorge ist ein wichtiger Beitrag zum Schulleben und zur schulischen Gemeinschaftsbildung.

Schulseelsorge möchte
– zur Verlebendigung und Humanisierung von Schule beitragen.
– Schulleben und Schulkultur mitgestalten.
– Kommunikation zwischen Eltern, Schülerin- nen und Schülern und Lehrerinnen und Leh- rern fördern.
– Wegbegleitung und Hilfen zur Persönlich- keitsentwicklung anbieten.
– zu einem an gegenseitiger Wertschätzung und Achtung, sowie an Respekt orientierten Leben ermutigen.

Als zu ihrem Auftrag gehörig sieht die Schul- seelsorge insbesondere die qualifizierte seelsor- gerliche Begleitung und Beratung der Schüle- rinnen und Schüler, der Lehrerinnen und Lehrer, sowie der gesamten Schulgemeinschaft. Da Schule ein öffentlicher Raum ist, gibt es einen geschützten Raum, in dem Schulseelsorge statt- finden kann.
Ein zweiter Schwerpunkt der Schulseelsorge be- steht in Freizeitangeboten wie bspw. Besin- nungstage.
Den dritten Schwerpunkt der Schulseelsorge bildet die Mitgestaltung der Schule als Lebens- raum.

Ansprechpartner für die Schulseelsorge ist Marco Kienzle.

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist er als Studienrat an der Integrierten Gesamtschule Sophie Sondhelm in Bad Kreuznach tätig, Marco Kienzle hat vier Jahre als evangelischer Gemeinde- und Schulpfarrer und 5 Jahre als Studienrat an der Integrierten Gesamtschule Ludwigshafen-Gartenstadt gearbeitet, ist ausgebildeter Seelsorger und als ordinierter Geistlicher zu unverbrüchlicher Schweigepflicht verpflichtet.

Sprechzeiten:

Die Sprechzeiten von Herrn Kienzle sind an Aushängen im Schulhaus oder am Raum der Schulseelsorge (Raum 101_W) zu finden sowie bei ihm oder im Sekretariat zu erfragen.

In dringenden Fällen ist Herr Kienzle während der Schulzeit

– über das Team 7/8 (0671-483575-236),
– über das Sekretariat (0671-483575-0) oder
– unter seiner dienstlichen Mobilnummer (0173-4793718 – keine Nachrichten!)
erreichbar.