Bad Kreuznach – In der vergangenen Woche haben wir unser Namensgebungsfest feierlich begangen. Offiziell heißt unsere Schule jetzt IGS Sophie Sondhelm Bad Kreuznach.
Unsere Namensgeberin Sophie Sondhelm hat sich mit viel Mut für andere eingesetzt. Ihr Leben war geprägt von einer Herzlichkeit anderen Menschen gegenüber, die Vertrauen und Unterstützung gebraucht haben. Mit der Namenswahl hat sich die Schulgemeinschaft für die Zukunft weiter verpflichtet in diese Fußstapfen zu treten und sich gegenseitige zu achten und zu unterstützen. Unterschiedlichkeit erleben wir als eine Bereicherung.

Möchten Sie diese Schule kennenlernen? Wir öffnen am Samstag, den 28. November 2015 von 13 – 17 Uhr unsere Türen. Die Schülerinnen und Schüler, die jetzt in der vierten Klasse sind, suchen zurzeit mit Ihren Eltern eine geeignete weiterführende Schule. Das ist nicht immer einfach, beeinflussen doch die Freunde ebenso die Wahl wie die Länge des Schulwegs und die Unterrichtsgestaltung der zukünftigen Schule. Auch die Entscheidung ob ein Ganztages- oder ein Halbtagesplatz sinnvoll und passender für das Kind und die Familiensituation wäre, sollte überdacht und abgewogen werden.
Das Mittagessen wird von den Kindern, die einen langen Schultag haben, in der food@ucation-Mensa eingenommen. Frau Witte, die unsere Schule als Ökotrophologin begleitet, zeigt Ihnen an diesem Tag auf Wunsch in halbstündigen Führungen die Mensa und erklärt das innovative und nachhaltige Konzept.

Kinder der 4. Klassen, deren Geschwister und Eltern sind herzlich eingeladen sich einen Eindruck von unserer Schule zu machen. IGS – steht für integrierte Gesamtschule. Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit alle Abschlüsse von der Berufsreife bis zum Abitur je nach Leistungsstand zu erwerben. Informationsveranstaltungen der Schulleitung gibt es ebenso wie viele Mitmachangebote für die jungen Schülerinnen und Schüler. Nehmen Sie Einblick in die Schulwelt unserer Schüler, lassen Sie sich informieren über die Besonderheiten des offenen Lernens und die Bedeutung des Klassenrats. Was heißt Erwachsen Werden und wie unterstützen wir die Kinder in diesem Prozess?
Für das leibliche Wohl ist von Seiten der Elternschaft unserer Fünftklässler gesorgt.

Darüber hinaus sind wir in der glücklichen Lage im nächsten Schuljahr mit der 11. Jahrgangsstufe auch die Mainzer Studienstufe (MSS oder Oberstufe) anbieten zu können. Informiert wird über das pädagogische Konzept, die Wege zum Abitur bzw. Fachabitur, das Fächerangebot und über die Übergangsbedingungen. Im Anschluss daran beantworten das Schulleitungsteam und die Fachkolleginnen und -kollegen gerne Ihre Fragen zu den Themen, die Ihnen wichtig sind.

TatueMMSInfo

 

Tag der offenen Tür