Am Freitag, den 8. April, kam der Mensabeirat zum zweiten Mal in diesem Schuljahr zusammen. Zunächst einmal saßen Schüler der verschiedenen Jahrgangsstufen, Lehrer, Eltern sowie die Verantwortlichen der Mensa Herr Zimmermann und Küchendirektor Herr Rösler und die Schulökotrophologin Katharina Witte an einem großen Tisch, um über verschiedene Mensa-Themen, z. B. Feedback-Karten, Länderwochen und neue Gerichte, zu sprechen. Herr Zimmermann verkündete, dass es zum Start der EM Anfang Juni eine „Französische Woche“ in der Mensa geben wird – „Bon appétit“! Und wer gut aufpasst, wird entdecken, dass es zur Zeit einige neue Gerichte des letzten Mensabeirates zu bestellen gibt.

 

IMG_1689-1

Im Anschluss an die Gesprächsrunde durfte das gemeinsame Essen natürlich nicht fehlen. Zu probieren gab es dieses Mal: „Hähnchen unter der Bärlauchkruste mit cremiger Polenta und Ratatouille Gemüse“. Die Teilnehmer ließen es sich schmecken!

Noch eine kurze Information zu den angekündigten XL-Portionen. Hier finden weiter Gespräche zwischen food@ucation und der Kreisverwaltung statt. Sobald es Ergebnisse gibt, wird eine gesonderte Nachricht herausgehen.