Am Fr, den 20.4.2018 hatte die Initiative des „Essbaren Bad Kreuznach“, die vom Ausländerpfarramt initiiert wurde, an den neuen Beeten am „Geesebrigglsche“ gegenüber der Pauluskirche ihre Auftaktveranstaltung. Die Marktbesucher wurden über die Initiative informiert und zum Mitmachen eingeladen. Die Initiative hatte um Pflanzenspenden für den Tag gebeten.

 

 

Auch die IGS war mit selbst vorgezogenen Pflanzen dabei. Einige Kinder aus dem Offenen Mittagsangebot „Garten“ durften die Pflanzen während der Veranstaltung vor Ort einsetzen. Anika Weinsheimer vom Ausländerpfarramt bedankte sich für die Spende und lud ein, das Wachsen der Pflanzen weiter zu verfolgen und zum Ernten zu kommen.

 

 Frau Schewina