Wer kennt es nicht? Das Beruforientierungspraktikum der Schule, welches meist im 8. Schuljahr stattfindet steht an. Was aber wichtiger ist: In der MSS (Mainzer Studien Stufe) wird in der 11. Klassenstufe wieder ein Pflichtpraktikum absolviert. Die Ergebnisse der Oberstufenschüler mussten sie in kreativer Form darstellen. Diese Form war schlussendlich der ,,Gallery Walk“, der am 31.1.18 stattgefunden hat. Dabei kamen die unterschiedlichsten Praktika auf den Plan, wie zum Beispiel bei einem Weingut oder sogar in einem Fitnessstudio. Dieser Abend erweiste sich auch als gute Gelegenheit, sowohl für Eltern als auch für die Schüler, sich manche Berufe anzuschauen oder sich an den Praktika berufstechnisch zu orientieren. Für die Schüler der 10. Klassenstufe war es aber vor allem ein Einblick auf das was sie im nächsten Schuljahr erwartet, wenn sie in die Oberstufe wechseln.

 

Eric Haas (10A)