Die Proteste gegen Rassismus und die #BlackLivesMatter-Bewegung beschäftigen SchülerInnen und LehrerInnen gleichermaßen.
Die Gruppe „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ möchte dazu aufrufen, Gedanken, Fragen, Sorgen, Erfahrungen uvm zu teilen, auszutauschen, zu reflektieren.
Die Beiträge können (müssen aber nicht) veröffentlicht werden. Wir möchten einen Raum für wichtige Gedanken zu diesem immer aktuellen und aufwühlenden Thema schaffen.
Gebt/geben Sie Fragen, Texte, Bilder… gerne bei Frau Binnemann oder Frau Schreiber ab.Ihr und Sie seht/sehen hier bereits zwei Beiträge aus der Jahrgangsstufe 6.
Wir freuen uns, von euch zu hören/zu lesen/zu betrachten.
von: Melina Safie aus der 6a